Willkommen auf der Website der Ev.-ref. Kirchgemeinde der March



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
medien

Kirchgemeindeversammlung vom 27. November 2019

Kirchgemeindeversammlung vom 27. November 2019

An der ordentlichen Kirchgemeindeversammlung der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde der March am 27. November 2019 standen die Wahlen im Vordergrund. Der Kirchgemeinderat freute sich, mit Daniela Kreis und Martina Steiner zwei neue Kandidatinnen für die Legislatur von 2020 bis 2023 präsentieren zu können. Beide Frauen wurden ohne Gegenstimme gewählt. Am 12. Januar 2020 werden sie im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes in Lachen in Ihr Amt eingesetzt. Die zurücktretenden Rosmarie Obrist und Marco Emma wurden von Kirchgemeindepräsidentin Severina Möhl würdig verabschiedet. Für ihre grosse Arbeit, die sie in den letzten 12 und 10 Jahren leisteten, war der grosse Applaus mehr als verdient. Zufrieden blickte der Finanzvorstand Marc Fischli auf das vergangene Jahr zurück. Aufgrund der soliden finanziellen Basis stimmten die Kirchgemeindebürgerinnen und -bürger seinem Antrag, der Senkung des Steuerfusses um 2% auf 16%, zu. Auch die Schaffung einer dritten Pfarrstelle in der Obermarch wurde oppositionslos genehmigt. Für die Suche der neuen Pfarrperson wird wie gewohnt eine Pfarrwahlkommission gegründet. Bis am 15. Dezember 2019 können sich Personen, die in dieser Kommission mitarbeiten möchten, beim Kirchgemeindeschreiber melden. Die Anträge zur dringend notwendigen Ersetzung der alten Ölheizungen in Pfarr- und Sigristenhaus in Siebnen stiessen ebenfalls auf breite Zustimmung. Die geplante Umstellung auf Luft-Wasser-Wärmepumpen bedeutet ein weiterer Schritt in Richtung Nachhaltigkeit, der sich die Kirchgemeinde verschrieben hat. Um die baulichen Möglichkeiten auf der Liegenschaft Baumgartenhof abzuklären, gab die Vision Baumgartenhof eine Machbarkeitsstudie in Auftrag. Diese wurde an diesem Abend vorgestellt. Zum Schluss dankte die Kirchgemeindepräsidentin Severina Möhl ihren Ratskolleginnen und -kollegen, allen Mitarbeitenden und den freiwilligen Helferinnen und Helfern. Der feine Apéro nach der Versammlung bot Gelegenheit für weitere Gespräche.

Folgende Beschlüsse wurden gefasst:

1. Jahresbericht 2018/2019 des Kirchgemeinderates: entgegengenommen
2. Abrechnung Verpflichtungskredit Heizung Kirche Siebnen – Heizkörper: genehmigt
3. Abrechnung Verpflichtungskredit Sanierung Sigristenwohnung Lachen: genehmigt
4. Nachkredite zur Jahresrechnung 2018: genehmigt
5. Jahresrechnung 2018: genehmigt
6. Voranschlag 2020 und Senkung bzw. Festsetzung des Steuerfusses: genehmigt
7. Stellenerweiterung Pfarramt: genehmigt
8. Verpflichtungskredit Luft-Wasser-Wärmepumpe Pfarrhaus Siebnen: genehmigt
9. Verpflichtungskredit Luft-Wasser-Wärmepumpe Sigristenhaus Siebnen: genehmigt
10. a) Ersatzwahlen Kirchgemeinderat: Daniela Kreis, Altendorf, und Martina Steiner, Siebnen: gewählt
     b) Erneuerungswahlen Kirchgemeinderat: Monika Huwiler, Marc Fischli und Bart Lenters: gewählt
11) Machbarkeitsstudie Vision Baumgartenhof: entgegengenommen

Das Protokoll der Kirchgemeindeversammlung ist öffentlich und kann ab Mittwoch, 18. Dezember 2019, im Kirchgemeindehaus, Sekretariat, Gartenstrasse 4, Lachen, eingesehen werden.


Dokument Botschaft 2019 (pdf, 3250.3 kB)

Datum 2. Dez. 2019

  zur Übersicht
  • Druck Version
  • PDF